Hallo Leute,
mir geht es heute um meinen Aprilia SR50 Di- Tech (Bj. 03 Motor: Piaggio) diesen habe ich mit knapp 20.000 Km. für 700 € geschossen.
Über den Preis lässt sich vielleicht streiten aber ich habe mich damit abgefunden, nun geht es mir darum das ich den Roller ein wenig aufmotzen möchte.
Im Augenmerk habe ich für das erste eine Auspuffanlage, die Yasuni C30 und ein Getriebe (Polini Sekundär, 16/47). Diese Teile wollte ich erstmal verbauen,
wobei es bei dem Getriebe eventuell Schwierigkeiten geben könnte denn ich habe folgendes gelesen:

Werbung


Piaggio hat zwischen 98/99 die Getriebe etwas verändert. Das Zahnrad auf der Radachse wurde bei den älteren Modellen auf eine Verzahnung gesteckt und mit einem Segering gesichert.
Bei den Modellen ab Bj.99 wird dieses Zahnrad auf die Radachse aufgepresst.Diese Getriebe passen nur auf die Modelle ab Bj. 99. Keine Verzahnung in der Mitte des Getrieberitzels.
Quelle: http://www.scooterkingz.com

Dazu habe ich eine Frage, es steht ja geschrieben das es ab Baujahr 99 keine Verzahnung in der Mitte des Getrieberitzels gibt und das von mir angegebene Getriebe somit passen sollte, also alles kein Problem mehr darstellt.
Ist es in der Praxis wirklich so? oder habe ich noch Probleme zu erwarten?