2-Wheel-Planet - Community Du betrachtest unsere Community derzeit als Gast und hast damit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen und Bereiche.
Werbung

Herzlich Willkommen auf 2-Wheel-Planet.de


Ihr Motorrad- & Rollerforum für Ihre Fragen rund um Zweiräder


  •  » Sie möchten sich mit gleichgesinnten unterhalten?
  •  » Sie wollen ihr Zweirad entdrosseln?
  •  » Sie möchten eine Reparatur durchführen?
  •  » Oder einfach nur mit anderen Menschen reden?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.


Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Die Nutzung von 2-Wheel-Planet.de ist und bleibt vollkommen kostenlos.

Für registrierte Benutzer ist das komplette Zweiradforum übrigens werbefrei.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 20 von 20
  1. #16
    Zitat Zitat von Acid Speedfight Beitrag anzeigen
    gut dass sich die schraube losvibriert und der killer rausfällt is wohl ziemlich selten aber in der MOTORRAD stand auch mal sowas in der richtung ^^
    Passiert anscheinend noch ziemlich häufig! Wohl auch daher, weil die Auspufffirmen die Killer nicht richtig befestigen Wieso auch? Werden doch eh meist entfernt.

    Werbung


  2. Werbung

    Werbung
    2-Wheel-Planet.de
    hat keinen Einfluß
    auf die angezeigte
    Werbung von
    Google Adsense

      
     

  3. #17
    SherlockHolmes
    Zitat Zitat von Acid Speedfight Beitrag anzeigen
    klingt wie ne schlechte story aber mein kumpel mit seiner F800S mit Akaprovic-auspuff wurde aufgehalten weil er keinen DB-eater drinnehatte, als der polizist ihn fragte warum sagte er "muss mir rausgefallen sein", die haben dann ne zeitlang diskutiert, er hat ihn aber weiterfahren lassen mit ner mündlichen verwarnung .... "ich kanns nicht nachkontrollieren obs absichtlich gemacht wurde oder nicht, deswegen bleibts bei einer verwarnung"

    gut dass sich die schraube losvibriert und der killer rausfällt is wohl ziemlich selten aber in der MOTORRAD stand auch mal sowas in der richtung ^^
    Die Aussage des Kollegen darf man als wohlwollende Toleranz werten, auch bei der beschriebenen Situation liegt ein fahrlässiger Verstoß vor, der hier 75,60 Euro plus 3 Punkte kosten (Erlöschen BE, hier: zu laut) würde sowie wahrscheinlich die Untersagung der Weiterfahrt nach sich ziehen würde samt Mängelmeldung.
    Wenn das jemand - wie der Kollege angedeutet hat - vorsätzlich macht, greift normalerweise gar nicht der Tatbestandskatalog, das Bußgeld müßte also höher als 50 Euro sein, da der Tatbestandskatalog generell nur von fahrlässigen Verkehrsverstößen spricht.

    --- kleiner Exkurs: Aber auch dies kann nicht stimmen, da da z.B. sinngemäß drinsteht"Kennzeichen verdreckt gelassen" --->ganz klarer Vorsatz, haarscharf sogar an der Straftat "Kennzeichenmißbrauch" --- also der Tatbestandskatalog ist nicht fehlerfrei ----

    Dass der Kollege so entschieden hat, ist ihm anzurechnen.

    Andererseits ist diese "Schutzbehauptung" des KRAD-Fahrers nicht immer zu akzeptieren.
    Sobald das Ding rausfällt, müßte man - streng genommen - sofort anhalten und das Ding auf einem Abschlepper oder Anhänger zu einer Werkstatt bringen, ansonsten würde man eine OWI fortgesetzt und dann vorsätzlich begehen.
    Manchmal - und das habe ich auch schon gemacht - erlauben die Kollegen einem dann noch die Fahrt nach Hause bzw. zur Werkstatt.
    Um diese Erlaubnis dann nachweisen zu können, sollte man sich eine Durchschrift der Mängelmeldung geben lassen oder zumindestens die Dienststelle, von der die eingeschrittenen Kollegen stammen, ggf. geben sie auch eine Visitenkarte raus ---- nicht dass ggf. im nächsten Ort die nächsten Kollegen tätig werden.

  4. #18

  5. #19
    SherlockHolmes
    habe angefangen zu schreiben und festgestellt, dass ich schonmal geantwortet habe (s.o.), sorry für meinen SPAM daher.

  6. #20

    AW: Wie weit kann ich gehen?

    Natürlich kann die Ploizei dich in so einer Situation weiterfahren lassen, aber das macht es nicht legal. Der nächste Polizist brummt dir das Strafgeld und die drei Punkte drau und dann guckst du dumm. Du musst ja schließlich theoretisch vor dem Losfahren auch alle Blinker etc. testen. Denke also nicht, dass du damit durchkommst... sorry!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Besucher gelangten auf dieses Motorradforum bei der Suche nach:

bike doasasino

kennzeichenmissbrauch verdreckt

wie weit darf man zur gutachterlichen untersuchung fahren
rs 125 drehzahl erhöhen
strafe kennzeichenmissbrauch verdreckt
f800s auspuff
wie weit darf ich gehen zitate
kennzeichenmissbrauch vorsaetzlich
Wie weit sollte eine aprilia rs 125 drehen
wie kann ich gehen
wie lange kann eine versicherung regress fordern
rs 125 drezahl steigern
despois de primeiro turno
얼마나 멀리 가도 되나요
radarkontrol tolerance
drossel am roller abgenutzt welche strafe