2-Wheel-Planet - Community Du betrachtest unsere Community derzeit als Gast und hast damit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen und Bereiche.
Werbung

Herzlich Willkommen auf 2-Wheel-Planet.de


Ihr Motorrad- & Rollerforum für Ihre Fragen rund um Zweiräder


  •  » Sie möchten sich mit gleichgesinnten unterhalten?
  •  » Sie wollen ihr Zweirad entdrosseln?
  •  » Sie möchten eine Reparatur durchführen?
  •  » Oder einfach nur mit anderen Menschen reden?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.


Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Die Nutzung von 2-Wheel-Planet.de ist und bleibt vollkommen kostenlos.

Für registrierte Benutzer ist das komplette Zweiradforum übrigens werbefrei.

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Frage Roller läuft nach Umbau nicht mehr richtig

    Hallo Zusammen;

    Werbung


    kurze Erklärung; Habe früher mal meinen Roller BETA ARK 50 LC etwas getunt. 70er Zylinder, 16,5er Vergaser, neue Vario + Kupplung. Der lief echt verdammt gut...
    Dann als ich 18 wurde habe ich den Roller wieder zurückgebaut bis auf den Vergaser. Richtig gelaufen ist er seit dem nicht mehr. Und so stand er jetzt viele Jahre.
    Jetzt habe ich ihn wieder ausgepackt, sauber zerlegt, neue Kugellager und neue Kurbelwelle eingebaut, neuer Kolben, alles schön gesäubert (auch Vergaser) und zusammengebaut.
    Roller geht zwar sehr gut an, aber folgende Dinge passen nicht:
    (ist ein 17,5er Vergaser von Polini, Zyliner ist ein 50ccm als Standard-Ersatz)
    - Vergaser tropft etwas (Benzin aus Überlauf, hauptsächlich während er läuft und noch etwas dannach)
    -> Ablassschraube ist zu und Dicht
    -> Schwimmer funktioniert und macht Benzin-Ventil dicht (Kontrolliert über "Reinblasen")
    -> Unterdruck-Benzinhahn funktioniert auch (Saug-Probe)
    - Standgas kann ich nicht einstellen. Egal wie ich die beiden Vergaser-Schrauben drehe, es reicht nicht. Er geht immer wieder aus, wenn ich nicht ein "mü" am Gas ziehe
    -> ich merke zwar minimale Unterschiede, aber nur zwischen geht sofort aus, und geht aus...
    - Vollgas geben führt manchmal zum Absterben des Motors (mooooooooohhhh)
    - Gas nimmt er ganz schlecht an, kommt nicht auf Drehzahl
    - wenn er aber hoch kommt, dann zieht er auf einmal schon ganz durch und gibt sauber Vollgas.
    -> Daher hätte ich mal grob vermutet, dass vlt. die Hauptdüse i.O. ist (da Vollgas ja funktioniert), aber kann ich den Rest alles mit "Nadel einstellen" usw lösen?
    Oder würdet ihr sagen;
    Kerle; Kauf dir n 12er Vergaser (das war der Original damals) und gut ist.
    Hättet ihr sonst noch n Tipp, was da nicht i.O. sein könnte?

    Danke!!!!!


  2. Werbung

    Werbung
    2-Wheel-Planet.de
    hat keinen Einfluß
    auf die angezeigte
    Werbung von
    Google Adsense

      
     

  3. #2

    AW: Roller läuft nach Umbau nicht mehr richtig

    Zum tropfen würde ich empfelen den Schwimmerstand zu kontrollieren, sicher das dein Schwimmernadelventilsitz dichtet?(was ein wort)

    Was für eine HD hast du drin?

    Wenn dein Vergaser mehr Luft rein lässt braucht er dementsprechend auch mehr Sprit.

    Wieviele Kerben hat deine Nadel und wo sitzt diese? Hast du die mal verstellt und eine Änderung mit bekommen?

    Definitiv solltest du mal das Gemisch regulieren, (vielleicht sogar als erstes) am besten erstmal auf standard, die Leerlaufschraube auch.

    Gereinigt ist der Vergaser aber oder?

Besucher gelangten auf dieses Motorradforum bei der Suche nach:

Derzeit ist noch kein Besucher über eine Suchmaschine hier gelandet.

Ähnliche Themen


  1. Von Tobe157 im Forum Peugeot-Motoren: Hallo, Ich hab einen komplett auseinander gebauten Peugeot Buxy 50 Roller erworben. Hab ihn jetzt soweit das er laufen würde ,was er aber leider...



  2. Von Tomcat im Forum Peugeot-Motoren: Hallo Zusammem Habe einen Peugeot Speedfight 2 LC Euro2 50ccm .Der Motor hatte einen Kurbelwellen+Zylinderschaden.(Ursache defekte Frischluftpumpe)...



  3. Von jonas1990 im Forum Aprilia: Moin alle zusammen, folgendes Problem: sobald ich einen gang einlege und losfahren will "verschluckt" die sich. Im Stand kann ich problemlos mit dem...



  4. Von Scorpio im Forum Peugeot-Motoren: Hello würde gerne mal wissen warum mein speedy 2 lc bj 2002 mit einer neu bestellten cdi (offen) so schlecht läuft? also habe folgendes problem...