Da die Yamaha YZF 600 R Thundercat in Deutschland und in ein paar anderen EU-Ländern nur in der 72kW / 98PS Version ausgeliefert wurde, sie aber für 103PS (also 5PS mehr) gebaut wurde, will ich euch kurz zeigen, wie dies auch mit den auf 98PS gedrosselten Thundercats möglich ist die volle Leistung herauszubekommen.

Allerdings ist die zusätzliche Leistung anscheinend erst in sehr hohen Drehzahlbereichen bemerkbar.

Dazu einfach ein Kabel von der CDI / Zündbox an [HIDE]die Masse[/HIDE] legen und die originalen Hauptdüsen (sollten in Zylinder 1 + 4 152er und in Zylinder 2 + 3 146er sein) gegen [HIDE]155er[/HIDE] Hauptdüsen austauschen.

Werbung


Hier ein Bild, wo das Kabel an die CDI / Zündbox hin muss:



Schon habt ihr die 5PS Mehrleistung.

Hier mal eine Anleitung, wo meine ich von einen Yamaha Händler stammt:
[HIDE][/HIDE]