Guten Abend,

da ja viele mit ihrem s6 Einlasssystem + 17,5er Dello rumfahren, und den Originalen Luftfilter behalten wollen, dass aber nicht so einfach geht wie bei Piaggio etc., dachte ich mir dass ich jetzt mal ein FAQ übers luffi anpassen schreibe .

- Warum passt der Ori luffi nicht so einfach auf den 17,5er Dellorto ?

Werbung


Weil die Anschlussweite eben größer ist, nämlich 37mm und das Loch vom Luffi kleiner ist.

Und auf bohren geht auch nicht sehr gut, weil das Gummi, wenn es das überhaupt überlebt, danach sehr dünn ist.

Also ist die Beste Methode die ich benutzt hab .

Los geht´s !





Was ihr braucht :
- Ori haupt-Luffi

- Ori neben-Luffi Dings ( des was ma an den Luffi dransteckt )

- Helix Adapter Stück, oder ein Röhrchen dass genauso dick ist wie die Anschlussweite vom Gaser ( ich weiß jetzt nicht ob das Adapter Stück von anderen Sport-Luftfiltern auch passt)

- Heißkeber/Silikon, ggf. Sekundenkleber

- ggf. Kabelbinder

- Dremel, oder wer keinen hat, der muss halt dann mit Feilen ran .

Und wenn ihr noch den neben-Luffi dings drannmachen wollt braucht ihr dazu:


- dremel/Akku-Boher



so,

dann nehmt ihr den Ori-Luftfilter zur Hand, nehmt das alte Gummi heraus (wo vorher der Vergaser ran kam) und legt das Helix Adapterstück auf das Loch vom Original Luftfilter und zeichnet nun um das Adapterstück herum auf den Luftfilter ein Kreis (das alte loch ist zu klein ).

Dann Vergrößert ihr das Loch vom Luftfilter nun auf die Größe des gezeichneten Kreises (nimmt lieber erstmal zu wenig ab als zu viel), am besten geht das mit einem drehmel ;-). Dann steckt ihr dass helix gummi stück in den luffi, un dichtet des noch schön mit Silikon/Dichtmasse/Heißkleber ab. Wenn ihr doch n bissl zu viel weggenommen habt, so wie ich^^, dann rollt ihr n bissl Taschentuch zusammen un quetscht es in die Lücke rein, und dann Sekundenkleber rein laufen lassen. Dann abdichten.



soo un jetz schön alles auf n Luffi stecken, wenn ihr auf Nummer sicher sein wollt, noch mit einer Schelle sichern.



Soo und bei mir war das Loch unten am Luffi, wo man die schraube durch steckt un dann in den Block reindreht um ihn festzuhalten, bei mir jetz 1 cm nach hinten versetzt , und da ich eh Mr. Improvisation bin :, hab´ ich einfach das Gewinde am Block durchboht und ein Kabelbinder durch das Loch und des Gewinde gezogen und fest gezogen, hält genauso gut .

soo jetzt seit ihr eig fertig, ABER ich habs besser gemacht

ich hab noch das 2. Luffi teil dran gemacht :



Dafür schaut ihr, was ihr an der Unterseite vom dem Ding abnehmen müsst, damit es nicht am Ansaugstutzen anliegt, und dann sägt/dremelt ihr das heraus :



So, un dann bohrt ihr oben noch ein Loch rein, und dadurch steckt ihr den Unterdruck-schlauch durch un fedelt ihn dann auf den Unterdruckanschluss am Ass.

dann seit ihr glücklich und könnt unauffälliger haizen .

abschiedsbilder :





( Bin damit durch 3 Kontrollen gekommen, aber nur weil die meinen Roller nie angemacht haben... weil er ist natürlich lauter als vorher, aber immer noch um einiges leiser als mit Sport-Luffi )

Vielen Dank an Stg 44 für diese Anleitung.