FAQ - Kawasaki ZX6R Bj. 2000 entdrosseln

1. Benzinhahn auf "off" drehen und anschließend abschrauben.



2. Zange nehmen, die Schelle vom Benzinschlauch hinter dem Benzinhahn lösen, Lappen drunter legen weil ein bisschen Benzin rausläuft und den Schlauch abziehen (welches Schlauchende ist egal, nimm das was besser rausgeht, bei mir ist es das hintere (am Benzinfilter))



3. Sitzbank abnehmen und alle Tankschrauben lösen, dann den Tank abnehmen.



4. Unter dem Tank sitzt der Luftfilterkasten. Alle schrauben vom Luftfilterkastendeckel lösen, den Deckel abnehmen und am besten an die Seite hängen (da ist noch ein Schlauch dran, an dem kann er hängen)



5. Luftfilter raus



6. Die 4 Stecker rausziehen und vom Luftfilterkasten lösen (sind nur gesteckt)



7. Unteren Teil vom Luftfilterkasten losschrauben und rausnehmen (sind bei mir 2 Schrauben)



8. Jetzt guckst du direkt auf den Vergaser. Da kannst du alle Kabel und Schläuche dranlassen, sofern sie dir beim Schrauben nicht im weg sind. Du musst jetzt den Vergaser lösen. Der ist mit 4 Schellen um die Zylinder untendrunter befestigt. Nimm dir einen kleinen Imbus, fass drunter, ertaste die Schrauben an den Schellen (sehen kann man die nur sehr sehr schlecht) und löse sie. Aber nicht zu weit losdrehen, damit sie nicht aus den Schellen rausfallen.



9. Jetzt musst du evtl. mit ein bisschen Kraft den Vergaser nach oben ziehen, bis er sich löst.



10. Wenn du ihn jetzt hochhälst, siehst du in den 4 Öffnungen, wo er dringesteckt hat Metallscheiben mit einem Loch drin. Das sind die Drosselscheiben. Nimm sie raus.



Werbung


11. Bau alles wieder zusammen