Bevor man den Krümmer entdrosseln möchte, muss man logischerweise zuerst den Krümmer ausbauen.
Dazu werden die Seitenverkleidungen links und rechts abgenommen, um befreit am Krümmer arbeiten zu können.
Anschließend nehmt ihr einen Schlitz-Schraubenzieher oder eine Spitzzange um die Federn am Anfang des Krümmers zu lösen. Ist dieser Schritt erledigt entfernt ihr die Schrauben am ESD und die Auspuffhalterung rechts neben dem Seitenständer.
Nun könnt ihr den Krümmer einfach Lösen und zu einer geeigneten Stelle zum Flexen tragen.

Werbung


Edit by Kolbi:
Erst möchte ich euch mal zeigen, wo der Krümmer gedrosselt ist,
und zwar ist das 1. der Trichter im Krümmeranfang :

Diesen Trichter müsst ihr entfernen.
Und zwar macht ihr das, indem ihr ihn entweder aufbohrt, oder die Schweispunkte wegschleift, oder schmiergelt,
und den Trichter dann aus dem Krümmer herauszieht.
Dies war die Drossel auf 5 kw. Euer Krümmer hat nun 15 PS.
Die zweite Drossel ist im Krümmerbauch :



In den folgenden zwei Bildern könnt ihr einen Schweißpunkt erkennen ich empfehle ca 1 cm von diesem Schweißpunkt entfernt einmal rundherum zu flexen.

1239721811670.jpg

Hier Bilder vom Entdrosseln der Aprilia RS 125 von JumpstyleFlu:
Zitat Zitat von JumpstyleFlu
Es ist zu empfehlen das innere Rohr auf welches ihr stoßen werdet auch an der gleichen Stelle durchzuflexen, denn es befindet sich unter dem Schweißpunkt eine Art Halterung für das Rohr um es stabil zuhalten. Diese Halterung flext/schneidet ihr durch und entnehmt auf der linken Seite schonmal den einen Teil des Rohrs.

Nun wird es kniffliger, da der Schweißpunkt vom rechten Teil des inneren Rohrs an einer schwer zugängigen Stelle liegt. Ihr könnt diesen Schweißpunkt mit mehreren Möglichkeiten entfernen.

1. Ihr nehmt einen sehr langen und dünnen Bohrer und tragt Stück für Stück vom Schweißpunkt innen ab.

2. Ihr nehmt ein dünnes Sägeblatt einer Stahlsäge und sägt fleißig (langwierig aber Erfolgsgarantie)

3. Ihr nehmt ein Schweißgerät mit Acetylen-Gas und schmelzt den Schweißpunkt von innen (empfehle ich aber nur erfahrenen Schweißern da der Stahl vom Rohr extrem stark funkt, also Finger weg wenn man keine Ahnung hat)

Bilder vom Rohr und dem inneren des Krümmers folgen wahrscheinlich noch
MfG

Edit by Kolbi:
Es handelt sich um diese Krümmertypen:
https://www.2-wheel-planet.de/faq-apr...ichnungen.html
MPA1-e11-0039 / MPA0-e11-0039

Hat eine Krümmerbauchdrossel. Und mit der Krümmerverengung(14mm) wird er für die 5kW 80km/h Modelle verwendet. Und hat dann die MPA1-e11-0039 Bezeichnung. Ohne diese Krümmerverengung ist es der MPA0-e11-0039 und kann auf der 11kW 120km/h Werksdrossel gefahren werden.

Wiegt wegen der Krümmerbauchdrossel 4,6kg

Merkmale: Auf der rechten Seite befinden sich 2 Schweißpunkte.