Morgen liebes Forum,

ich hab n kleines Anliegen und zwar: am sonntag ist 125er Treffen und mein Kumpel hat sich jetzt noch eben ne MZ125SM gekauft um da mitzufahren, welche wir auch gerade restaurieren.
Da das Heck beschädigt war, da der Vorbesitzer n selbergebauten KZH verwendet hat der abgerissen is, mussten wir des Heck kürzen. außerdem will mein Kumpel des normale Rücklicht nicht verbauen da es zu groß ist und es eh kaputt ist O.o... er hat sich dann von Ebay n kombi licht gekauft... dieses hier (habs nur auf amazon gefunden): http://www.amazon.de/Motorrad-LED-Rü.../dp/B00EIA8XJI

das tolle ist, dass da nirgends dabeisteht, welcher draht masse ist und welche für die Rück/Bremslichter und welcher für die Kennzeichenbeleuchtung da sind ._. (des standard licht war auch n kombi licht)

Hat des ding schon i.jemand in den fingern gehabt? oder kann mir jemand sagen wie ich herrausfinde, welcher draht welcher ist? wäre sehr nice

Werbung


und eine sache noch. das standard licht war ne 5W birne mit 2 Drähten. des LED Licht hat nur 1W. muss ich da nen Vorwiderstand einbauen?

Danke im voraus und hoffe auf schnelle antworten, welche mir auch helfen

MFG Motzl