Guten Abend,
Bin gerade dabei meine Rx 125 mit Rotax 123 und Dellorto VHSB 34 zu entdrosseln. Hänge nun nur noch an der richtigen Vergasereinstellung. Habe mich dazu an diesen Daten aus dem Internet orientiert:

Hauptdüse 155-160
Leerlaufdüse 40
Chokedüse 60
Düsennadel K57
Düsennadel Position Kerbe 2^
Schwimmernadelventil 40
Luftschraube (Grundeinstellung) Umdrehungen 1.5
Schwimmer Gramm 9
Schwimmerhöhe mm 6
Leerlaufdrehzahl 1/min 1500
Ansaugquerschnitt mm 34

Nadel, Hauptdüse und Schwimmergewicht passen wie beschrieben. Die Leerlaufdüse habe ich in Größe 42 verbaut, da ich einen Arrow Krümmer montiert habe. Die Zerstäuberdüse habe ich bei der originalen Größe 36 belassen, weil zu dieser keine Angaben gemacht wurden.
Bis Halbgas läuft sie jetzt auch ganz gut. Aber sobald ich über Halbgas komme, stottert sie(kann nicht sagen ob sie sich verschluckt oder zu wenig Benzin bekommt) bis der Schieber vollständig geöffnet ist. Anschließend dauert es noch eine halbe Sekunde und plötzlich ist die volle Leistung ohne stottern da. Und wenn sie einmal bei offenem Schieber nicht mehr stottert kann ich auch bis in den sechsten Gang ordentlich beschleunigen. Wenn ich dann wieder vom Gas gehe, fängt das Ganze von vorne an. Ich habe nun zwei Fragen:

1. Könnte das Stottern mit einer falschen Schwimmerhöhe zusammenhängen? Am Schwimmer habe ich nichts verändert und er sieht auch kein bisschen verbogen aus. Die 9 Gramm wurden auch von meiner Waage bestätigt. Könnt ihr mir sagen was mit den 6mm Schwimmerhöhe gemeint ist? Wenn ich den Schwimmer so halte, dass das Schwimmernadelventil komplett schließt, finde ich keinen Punkt am Schwimmer wo dieses Maß zutreffen könnte.

2. Was hat es mit dieser Zerstäuberdüse auf sich? Warum sitzt sie direkt hinter der Leerlaufdüse? Die Leerlaufdüse bräuchte man doch dann eigentlich garnicht oder? Könnte sie das Stottern verursachen, weil sie zu klein ist? Mich verwirrt auch etwas die Angabe 40 beim Schwimmernadelventil. Ich habe dort ein Ventil in der originalen Größe 300 verbaut. Ist damit vielleicht gemeint, dass man die Zerstäuberdüse auch auf die Größe 40 anheben soll? Könnte mir sonst keinen Reim darauf machen.

Hoffe ihr könnt mir helfen

Werbung


Gruß Playerxer