Hi Community,

ich habe vor ein paar Monaten eine Aprilia AF1 günstig bekommen, die ich mir wieder aufgebaut habe. (Bremsen,Reifen,Radlager,Lackierung,etc.)
Motor lief ohne Probleme.
Die Aprilia hat laut Tacho knapp 40 TKM runter, leider habe ich dazu keine Rechnungen,Werkstattberichte bekommen, was schon mal gewechselt bzw repariert wurde. (seit 2007 abgemeldet gewesen)
Nach ca. 500 km hat der Motor angefangen ein komisches Geräusch zu machen, also bin ich zum Aprilia-Händler gefahren, er meinte es seien die Kurbelwellenlager.

Ich habe zu Hause mal den Zylinder abgenommen, Kolben und Zylinder sehen noch gut aus, das Pleuel hat kein Höhenspiel.

Da ich mich nicht traue, den Motor selbst neu zu lagern, wollte ich einen von euch fragen, ob er ihn mir günstig neu lagert.
Am besten aus dem Raum Bregenz/Lustenau.

Werbung


Ich würde mich auf eine Antwort freuen.

Viele Grüße
Benjamin