2-Wheel-Planet - Community Du betrachtest unsere Community derzeit als Gast und hast damit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen und Bereiche.
Werbung

Herzlich Willkommen auf 2-Wheel-Planet.de


Ihr Motorrad- & Rollerforum für Ihre Fragen rund um Zweiräder


  •  » Sie möchten sich mit gleichgesinnten unterhalten?
  •  » Sie wollen ihr Zweirad entdrosseln?
  •  » Sie möchten eine Reparatur durchführen?
  •  » Oder einfach nur mit anderen Menschen reden?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.


Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Die Nutzung von 2-Wheel-Planet.de ist und bleibt vollkommen kostenlos.

Für registrierte Benutzer ist das komplette Zweiradforum übrigens werbefrei.

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Probleme mit meinem Neuerwerb reissen nicht ab, jetzt funktioniert die Kupplung nicht richtig

    Als ich die RS gekauft hatte, hatte sie einen Sturzschaden hinter sich und der Schalthebel sowie die Fußraste war abgebrochen. Deshalb konnte ich die Gänge nicht durchschalten. Jetzt hab ich eine neue Batterie eingebaut, die Maschine angemeldet und gestern einen neuen Schalthebel und eine neue Fußraste verbaut. Als ich dann mal eine Testfahrt machen wollte musste ich leider feststellen das die Kupplung nicht richtig trennt. Ich kann aber auch nicht mit der Kupplung anfahren, da sie einfach nur schleift. Ich kann auch nicht wirklich schalten. Bei laufendem Motor geht nur der 1. Gang rein (allerdings muss ich dann schon etwas Gas geben, das der Motor nicht ausgeht. Ich wollte dann mal das Getriebeöl kontrollieren, aber leider sieht man durch das Schauglas garnichts, da es schon ziemlich verkratzt ist. Am Montag wechsele ich mal das Getriebeöl und dann weiß ich auch das die richtige Menge im Getriebe ist.


    Was könnte es denn noch für Ursachen haben, das die Kupplung auf Dauer schleift?

    Hat jemand eine Reparaturanleitung für die Kupplung?

    Werbung


  2. Werbung

    Werbung
    2-Wheel-Planet.de
    hat keinen Einfluß
    auf die angezeigte
    Werbung von
    Google Adsense

      
     

  3. #2
    Also für die Getriebeölmenge kannst du mal ins Handbuch schauen.
    Aprilia RS 125 - Downloads - 2-Wheel-Planet - Alles rund um das Tuning von Zweirädern

    Eventuell musst du mal das Spiel vom Kupplungszug am Kupplungshebel einstellen.

  4. #3
    Zitat Zitat von Kolbi Beitrag anzeigen
    Also für die Getriebeölmenge kannst du mal ins Handbuch schauen.
    Aprilia RS 125 - Downloads - 2-Wheel-Planet - Alles rund um das Tuning von Zweirädern

    Eventuell musst du mal das Spiel vom Kupplungszug am Kupplungshebel einstellen.

    Die Getriebeölmenge von 600 ml kannte ich schon. Das Bordbuch hab ich original hier liegen.

    Den Kupplungszug hab ich schon versucht einzustellen, aber da geht nichts. Mit der Nasskupplung kenn ich micht halt nicht so aus und bevor ich keine Unterlagen hab zur Kupplung, geh ich da auch nicht dran.

  5. #4
    Ich hab am WE mal das Getriebeöl gewechselt und es hat sich zu mindestens mal soweit gebessert, das man nun mit der Aprilia fahren kann, aber ab ca. 9500 U/min rutscht die Kupplung nur noch durch und beim Kupplungsziehen im ersten Gang trennt sie immer noch nicht 100%. Ich hab den Ölwechsel mit Motul 75W90 Vollsynthetischem Öl gemacht. Das ist so mit das beste Getriebeöl das ich kenne (und es hat mich nichts gekostet....)

    Meint ihr das es nach einigen Schaltvorgängen und mehrern Kilometer besser wird? Bin nur mal 3 km durch den Ort gefahren, da die Verkleidung und der Scheinwerfer noch fehlt.

  6. #5
    Also das mit dem Kupplungstrennen im 1. Gang ist glaube ich ein altes Aprilia Problem, welche bei mir aber nur bei kalten Motor aufgetreten ist.

    Vlt. ist das Öl einfach zu dünnflüssig.

    Ich würde die Maschine vielleicht einfach mal richtig warmfahren und dann nochmal alles testen.

  7. #6
    Die Maschine hatte als ich gefahren bin 50 Grad und als ich sie abgestellt hatte 78 Grad.

    Kann das mit dem Getriebeöl denn wirklich stimmen? In der Bedienungsanleitung steht SAE 75W90, aber in dem Werkstatthandbuch steht SAE 30. Ein bekannter meinte auch das es ungewöhnlich wäre, das normales Autogetriebeöl in ein Motorrad käme.

  8. #7

Besucher gelangten auf dieses Motorradforum bei der Suche nach:

rs 125 kupplung trennt nicht

peugeot speedfight 2 KUR IEROBEZOTAJI

speedfight gedrosselt kupplung rutsch

motul 75w90

aprilia rs 125 kupplung trennt nicht richtig

kupplungsfeder yzf 600 r länge

yamaha thundercat 600 r geräusche 2. gang

getriebe yamaha yzf 600 r thundercat

peugeot speedfight 2 kupplung greift nicht

motul 75w 90 bestes getriebeöl

wieso funktioniert die neue audi kupplung nicht

thundercat kupplung

aprilia rs 50 schalthebel abgebrochen

yzf 600r original kupplung

thundercat kupplungshebel

speedfight kupplung trennt nicht richtig im stand

yamaha yzf 600 r thundercat kupplung greift nicht mehr

sae75w90 kupplung trennt nicht

neue kupplung trennt nicht richtig a4

aprilia rs 125 kupplung rutscht beim fahren

rs 125 kupplung trennt nicht mehr

yzf thundercat kupplungshebel problem

75w90 vollsynthetisch

yamaha yzf 600 r thundercat kupplung trennt

aprillia rs 125 kytkin luistaa

Ähnliche Themen


  1. Von Rennsau im Forum Drehzahlbegrenzer: Habe meinen Funk Drehzahlbegrenzer gestern an meinen Peugeot Speedfight 1 AC angeschlossen, allerdings funktioniert dieser nicht, woran kann es...



  2. Von NapLike im Forum Tratsch: He He das Video kannte ich auch noch nicht. Die Idee hat was :D:D:D:D YouTube - Ghost Rider Kawasaki vs Police



  3. Von Kolbi im Forum Drehzahlbegrenzer: Wenn ein Drehzahlbegrenzer (DZB) nicht funktioniert kann dies mehrere Gründe haben: 1. Falsch angeschlossen. (Häufigster Fehler!) 2. Wenn Rahmen...



  4. Von Kolbi im Forum News: Wollte nur sagen, dass ich vom 24. bis zum 27. April auf Klassenfahrt bin :) Haltet das Forum sauber :) Werbt Mitglieder :) Macht keinen...